Bocksprünge beim Weidegang

Bocksprünge beim Weidegang

Ich habe eine Verabredung mit Daniel am Stall: 19 Uhr, nach dem Melken. Ich bin eingeladen, zum Weidegang unseres Milchviehs. Aber bevor die Kühe starten, muss erst noch der Treibweg eingerichtet werden. Das bedeutet für Daniel: eine Vorrunde auf dem Transportrad, an...
Käse aus Sindolsheim

Käse aus Sindolsheim

Wir fahren jede Woche 300 Liter Milch, an manchen Tagen auch mehr als 400 Liter nach Sindolsheim zur Kirchenkäserei. Die Betriebsleiterin heißt Ursula Krauth und zur Zeit arbeitet dort auch noch Pierre, der letztes Jahr bei der Solawi als Hilfskraft angestellt war....
Wenn der Häcksler kommt …

Wenn der Häcksler kommt …

Markus hatte es auf dem Plenum angekündigt: am Freitag ab 10:30 Uhr kommt der Maishäcksler. Ort: Daisbachtal.  Bei meiner Ankunft sind bereits ein paar Reihen abgeerntet. Im Einsatz sind: ein Feldhäcksler und 2 Traktoren mit Kippanhänger, die einander abwechseln. ...
Roggenernte

Roggenernte

Ich hätte es wissen müssen, aber es ist mir erst später eingefallen. Diese merkwürdige grün lackierte Lafette, die da seit ein- zwei Tagen auf der Hangwiese eines Nachbarhofes stand, war keineswegs für die Überführung einer Maisbacher Segeljacht zum Bodensee gedacht,...
Beregnung

Beregnung

Es gibt so Augenblicke.. du hast gerade einen Weg mit vielen Hindernissen hinter Dir und vor dir noch ein paar ungeklärte Fragen, aber dann kommt auf einmal dieser Punkt, an dem sich schon mal die Gewissheit in dir ausbreitet, das Richtige getan zu haben und die...
Kühlhaus selbstgebaut

Kühlhaus selbstgebaut

Im vergangenen Jahr wurde bei der Jahreshauptversammlung beschlossen ein Kühlhaus zu bauen: „Wir haben sehr viel Lagergemüse (Kohl, Möhren, Pastinaken, Kohlrabi, Zwiebeln, Kürbis, Sellerie etc.), das im Winter bisher in der alten Scheune gelagert wird. Die Scheune ist...